Rom ist eine der schönsten Städte, die ich je besucht habe, was nicht zuletzt auch dem köstlichen italienischen Essen lag. Kaum eine Küche ist so berühmt und beliebt wie die italienische. Dass sie mehr hergibt als Pizza und Pasta und dass jede Region ihre eigenen abwechslungsreichen Spezialitäten bietet, ist bekannt. Trotzdem sind es für mich vor allem die Klassiker, die jeden Italienbesuch zu einem kulinarischen Fest machen. 

Der ultimative Foodguide für ein Wochenende in Rom lässt jedes Foodieherz höher schlagen und hoffentlich keine Wünsche offen. Als Geschmacksreise durch Italiens Hauptstadt gibt es hier also meine Geheimtipps für leckeren Kaffee, gutes Frühstück, die beste Pizza und Pasta und unschlagbaren Aperitif in der Stadt:

Sehenswürdigkeiten in Rom

All you need is love and Pizza:
Pizza Restaurants in Rom

Pizzeria ai Marmi

Entweder pünktlich um 19:00 da sein, oder Wartezeit mitbringen. Wie eigentlich bei allen Restaurants in Rom. Rushhour ist immer so gegen 21:00. Vor allem die Restaurants in Trastevere sind beliebt und vielbesucht.

Was? Typisch dünne römische Pizzen!

Wo? Viale Trastevere 53, 00153, Roma

Wann? Mo-So: 19:00 Uhr – 02:00 Uhr, mittwochs geschlossen

Giacomelli

Pizza die Zweite. Noch eine Spur besser als das Pizzeria ai Marmi. Köstliche dünne echt italienische Pizza. Typisch römisch und super lecker ist auch hier die Pizza Blanca ohne Tomatensoße.

Was? Pizza Pizza Pizza!

Wo? Via Emilio Faà di Bruno, 25, 00195 Roma

Wann? Di-So: 12:30 Uhr  -14:30, montags geschlossen

Life is a combination of magic and Pasta: Pasta Restaurants in Rom

Cacio e Pepe

Rustikales, aber authentisch römisches Restaurant in Prati. Neben ein paar wenigen Touristen, haben wir vor allem viele Römer hier angetroffen. Es gibt nur ein paar wenige Pastagerichte auf der Karte. Typisch für Rom ist das Gericht Cacio e Pepe: Spaghetti mit Parmesan und Pfeffer. Sehr einfach, aber gerade hier super lecker! Die Spaghetti Carbonara im Cacio e Pepe waren mit die besten die ich jemals gegessen habe. Weiterer Pluspunkt: Das Essen ist hier ziemlich günstig.

Was? Pasta – Cacio e Pepe

Wo? Via Giuseppe Avezzana, 11, 00195 Roma

Wann? Sonntag geschlossen, Mo-Fr: 12:30 Uhr – 15:30 Uhr und 19:30 Uhr – 23:30 Uhr, Samstag 12:30 – 15:30 

Gracia e Graciella

In Trastevere. Sehr laute Musik, sehr nette Kellner. Leckere Pizza und Pasta! Etwas touristisch, trotzdem einen Besuch wert!

Was? Pizza, Pasta & Drinks

Wo? L.go M.d. Fumasoni Biondi, 5, 00153 Roma

Wann? So-Mo 11:00 Uhr – o1:00 Uhr

Aperitivo time in Rom:

Passaguai

Super coole Weinbar für Aperitivo und leckere Snacks. Die Kellner hier sind super nett. Ins Passaguai kann man daher zum Aperitivo ruhig Hunger mitbringen, da das Personal mit den Snacks die es umsonst dazu gibt, nicht sparsam ist.

Was? Aperitivo 

Wo? Via Pomponio Leto, 1, 00193 Roma

Wann? Mo-Fr: 10:00 Uhr – 02:00 Uhr, Sa: 18:00 Uhr – 02:00 Uhr, So: 17:00 – 01:00 Uhr

La Zanzara

Cooles Restaurant perfekt für den Aperetivo. Zu einem Getränk zwischen ca. 17:30 und 19:00 gibt es viele kleine Snacks umsonst dazu.Die Küche ist italienisch / international.Im La Zanzara hören die Kellner gar nicht mehr auf dir viele verschiedene Häppchen, wie zum Beispiel Cous Cous oder Prosciutto, zu bringen.

Was? Aperol!

Wo? Via Crescenzio, 84, 00193 Roma

Wann? Mo-Fr: 7:30 Uhr – 2:00 Uhr, Sa-So: 8:00 Uhr – 2:00 Uhr

Verso Sera

Süß für einen Kaffe oder einen Aperol zum ausruhen und draußen sitzen. Die Speisekarte hat ebenfalls Lust auf mehr gemacht, ist allerdings etwas teurer. Direkt um die Ecke vom Fondo Market.

Was? Kaffe, Mittagessen, Abendessen

Wo? Piazza del Biscione, 84, 00186 Roma

Wann? Mo – So: 11:30 Uhr – 1:00 Uhr

 

Coffee and then the World:
Cafés, Snacks und Frühstück in Rom

Dolce Maniera

Die allerleckersten Cornettos (Croissants) und dazu auch noch die günstigsten. Ein Cornetto kostet 30 Cent! Mein Favorit – Cornetto con Crema: Croissant gefüllt mit Vanillecreme. Schokoladen- oder Karamellfüllung und jede Menge anderen süßen Kram gibt es natürlich auch. Die Bäckereri hat 24/7 das ganze Jahr über geöffnet.

Was? Köstliche Cornettos!

Wo? Via Barletta, 27, 00192 Roma

Wann? 24/7

Kosher Bistrot Caffè

Süßes Café im jüdischen Viertel. Alle Speisen und Getränke werden hier kosher zubereitet, also kommen auch veganer auf ihre Kosten. Wir haben dort ein koscheres Tiramisu probiert und einen frisch gepressten Orangensaft genossen! Wenn man durch das jüdische Viertel spaziert, ist dieses Café auf jeden Fall der perfekte Ort zum pausieren!

Was? Koscheres Café 

Wo? Via di S. Maria del Pianto, 68/69, 00186 Roma

Wann? So-Mo: 10:00 Uhr – 22:00 Uhr 

La Casetta

Mit Efeu bewachsenes Café. Wir hatten leider keine Gelegenheit mehr es auszuprobieren, haben es jedoch von außen bewundert und nur gutes gehört.

Was? Lunch & Kaffee 

Wo? Via della Madonna dei Monti, 62, 00184 Roma

Wann? Mo-So: 9:00 Uhr – 21:00 Uhr 

Café in der Engelsburg

Der Engelsburg in sollte man ohnehin einen Besuch abstatten wen man in Rom ist. Ein weiterer Pluspunkt bei ihrem Besuch ist das süße Café im oberen Teil der Burg. Hier kann man einen Kaffee in historische Atmosphäre geniessen und hat einen tollen Ausblick auf die Stadt.

Was? BKaffeepause & tolle Aussicht

Wo? Lungotevere Castello, 50, 00193 Roma (innerhalb der Engelsburg)

Wann? Mo-So: 9:00 Uhr – 19:00 Uhr

La Vita è Un Mozzico

Beim Piazza del Popolo. Günstiger Mittagsnack – ein frisch belegtes Focaccia! An der Theke kann man zwischen Mozarella, italienischer Mortadella, Salami oder eingelegtem Gemüse für das Focaccio wählen. Das wird dann noch getoastet, es ist also warm. Total lecker, große Portionen und sehr günstig! Wir haben uns im Kiosk neben an noch Cherry Tomaten geholt und uns dann mit unserem Picknick auf den Piazza del Popolo gesetzt und Touris beobachtet.

Was? Frisch belegtes Focaccia. 

Wo? Via Angelo Brunetti, 4, 00186 Roma

Wann? Mo-So: 8:00 Uhr – 21:00 Uhr

All you need is ice cream!

Giolitti

Last but not least – darf in Italien natürlich auf keinen Fall fehlen: Eine Empfehlung für gutes Eis: Schokofans und Veganer sollten hir unbedingt das typisch römische schwarze Eis ganz ohne Milch probieren: Chioccolato Fondente. Wenn man zu Giolitti geht, sollte man Geduld mitbringen. Die Schlange ist hier zu nahezu jeder Tageszeit lang.

Was? Bestes Eis

Wo? Via Uffici del Vicario 40, Roma

Wann? Mo-So: 7:00 Uhr – 1:30 Uhr

Rom Restaurants

Buon appetito!

Mehr Italien:

Meine Top 10 der Sehenswürdigkeiten in Rom

Leben in Italien: Erasmus in Urbino