Über detailidee

Wer steckt hinter detailidee?

Hinter detailidee stecke ich. Franka. 26 Jahre. Irgendwo in der Welt Zuhause und seit nunmehr über 3 Jahren mehr unterwegs als daheim. Seit fast genauso langer Zeit nehme ich euch auf meinem Blog mit und teile meine Eindrücke und Erfahrungen hier mit euch.

Franka

Ursprünglich aus Düsseldorf, verlor ich während meines Auslandssemesters irgendwo in den Weiten Perus mein Herz ans Reisen und leide seitdem chronisch unter Fernweh. Zwischen rostigen Bussen, auf über 5.000 Metern Höhe und in den Tiefen des Dschungels fühlte ich mich erstaunlicherweise ziemlich wohl. Seitdem fällt es mir zunehmend schwer, lange Zeit an ein und dem selben Ort zu verbringen, weshalb ich neben ständigem Mal-hier-und-mal-dort-Sein bis vor einem Jahr in Paris gelebt und gearbeitet habe. Das Treiben der Großstadt ließ sich recht gut aushalten und hinter jeder Ecke warteten irgendein anderes wunderschönes Gebäude, eine duftende Bäckerei, Kunst, ein Straßenmusiker, interessante Läden, Cafés, Bars…

Rue Dénoyez

One in a melon!

Ansonsten bin ich ziemlich detailverliebt, liebe schöne Fotografien, mag Pastelltöne und den Duft von frisch Gebackenem, nehme mir immer viel zu viel auf einmal vor und sehne mich dann nach stressfreieren freien Tagen, sobald ich diese dann habe, ist mir aber nach kurzer Zeit furchtbar langweilig. Ich gucke kein Fernsehen, höre dafür aber den ganzen Tag Musik, bin eine Kaffeeliebhaberin und ein Most-of-the-time-Veggie/Veganer. Ich bin furchtbar ungeduldig, esse fast jeden Tag Salat, liebe Hummus.. ach und Rucksäcke. Ich war mal Chinchillamutti, gehe gerne bummeln, vor allem in Concept Stores, mag den Geruch von Hundepfoten und Faultiere. Ich kann Stunden auf Instagram verbringen und auf Trödelmärkten stöbern, fahre gern Fahrrad und würde mir manchmal gerne weniger Gedanken machen. Meine Lieblingsmusik bewegt sich irgendwo zwischen Elektronischem, Indie, mal HipHop, mal Jazz… Das Innere meines Kleiderschranks ist farbtechnisch ziemlich langweilig und ähnelt einem Schwarz-Weiß-Film – mit Grauabstufungen. Ich liebe Wassermelonen, möchte – wenn überhaupt – nur zu zweit und barfuß irgendwo am Strand heiraten, rieche gerne frisch gewaschene Wäsche, kann nicht gut sparen und trinke neben Kaffee auch gerne Moscow Mule, das ein oder andere Bier und Wein..

Ich freue mich, wenn ihr Spaß beim lesen oder Bilder schauen auf meinem Blog habt und mir den ein oder anderen Kommentar da lasst.

malmoe-sehenswuerdigkeiten


PS: Jegliche Form von Rechtschreib-, Zeichensetzungs- oder Grammatikfehlern sind von der Autorin beabsichtigt und dienen der Selbstkontrolle der Leser sowie der allgemeinen Belustigung.